29.09.2017

Südback-Nachbericht 2017

Unterstützung der französischen Bäckerfachschule

neue Produktvielfalt beim HELIOS

neues Beschickungssystem für den DECON

Bautzen/Stuttgart, 29. September 2017. Als einer der international führenden Hersteller von Ofen-, Back- sowie Kälte- und Gärtechnik präsentierte DEBAG Deutsche Backofenbau GmbH vom 23. bis 26. September 2017 ihre neuesten Produkte auf der „südback“ in Stuttgart, der größten Fachmesse für das Bäcker- und Konditorenhandwerk in Deutschland.

Neues Messestandkonzept setzt e.BAKE.solutions in Szene
Im Mittelpunkt des diesjährigen Messekonzeptes stand das Thema „Backen 4.0“ mit den neuen Softwarelösungen und Assistenzsystemen von DEBAG – den e.BAKE.solutions. Dazu gehören vier Produktgruppen:
• e.ASSISTANCE: Assistenzsysteme für die Automatisierung von Backprozessen
• e.CLEAN: Lösungen für eine möglichst einfache und ressourcenschonende Ofenreinigung
• e.CONNECT: intelligente Software für die Ofenvernetzung und Energieoptimierung
• e.CONTROL: intuitiv zu bedienende und benutzerfreundliche Ofensteuerungen

Hier geht's zum Download der neuen e.BAKE.solutions-Broschüre

Multifunktionsofens DECON mit neuem Beschickungssystem | Johann Lafer präsentiert in seiner Live-Show die vielfältigen Funktionen des Ofens
Der österreichische Starkoch, der in seinem Restaurant selbst seit Jahren auf DEBAG-Technik setzt, präsentierte am 25.09. in drei Live-Shows die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten des preisgekrönten DECON Ladenbackofens mit Dämpferfunktion – vom Backen über Kochen, Garen, Dämpfen und Gratinieren bis hin zum Regenerieren von warmen Snacks und vollwertigen Gerichten. Mit Hilfe des DECON-Kerntemperaturfühlers gelingen selbst „Nicht-Profiköchen“ anspruchsvolle Gerichte und Braten genau auf den Punkt gelingen.
Ein weiterer Zusatznutzen ist das vollautomatische und ressourcenschonende Ofen-Reinigungssystem e.CLEAN SYSTEM®. Damit lässt sich der DECON mühelos reinigen. Darüber hinaus zeichnet sich das e.CLEAN SYSTEM® durch einen sehr geringen Wasser- und Energieverbrauch aus und verwendet einen biologisch abbaubaren Flüssigreiniger. Bei Bedarf kann die Reinigung sogar um eine 2. Stufe (Klarspüler) erweitert werden.

Ideal für den Außer-Haus-Markt: Kombination aus DECON Multifunktionsofen und Warmhalteschrank
Der neu vorgestellte Warmhalteschrank schließt eine wichtige Prozesskette zur Qualitätssicherung von Backwaren und Snacks. Das wurde auch in der Resonanz der Messebesucher deutlich, die sich begeistert zeigten von der Kombination der beiden Produkte DECON Ladenbackofen und Warmhalteschrank.

Neuer Etagenbackofen: HELIOS 6080 überzeugt mit Längseinschub und Variantenvielfalt
Viele Besucher zeigten sich begeistert von der modularen Bauweise des HELIOS Etagenbackofens: Je nach Art und Menge der zu produzierenden Backwaren, Designanspruch und vorhandener Stellfläche kann der Ofen genau auf das entsprechende Bäckerei-/Shopkonzept abgestimmt werden. Bis zu fünf Herde mit unterschiedlichen Tiefen und Höhen (160 mm für niedrige Gebäcke, 200 mm für hohe Gebäcke) können miteinander kombiniert werden. Jeder Herd ist dabei separat steuerbar. Praktisch sind auch die neuen Ablagesprossen zum Abstellen des Brotkorbes. Fertige Backwaren können so vom Ofen direkt in die Transportbox geschoben werden.
Durch den Längseinschub der Backbleche gewährt der neue HELIOS 6080 einen viel freieren und sicheren Zugang zur Backware. Die Ofen-Öffnungszeit wird verkürzt und der Energieverlust dadurch deutlich reduziert. Ebenfalls neu bei dieser Variante ist die serienmäßige Backkammer aus Edelstahl.

Ladenbackofen DILA als Nostalgie-Design-Ausführung
Aufgrund der anhaltend hohen Nachfrage nach Nostalgie-Design-Varianten für DEBAGs Ladenbacköfen wie den GALA 35 und den HELIOS stellte DEBAG nun auch den Klassiker DILA Ladenbackofen im Nostalgie-Design vor. 

Gelebte Nachwuchsförderung
DEBAG engagiert sich seit Jahren für die Nachwuchsförderung im Bäckerhandwerk. Das Unternehmen fördert nicht nur die Nachwuchskampagne „Back Dir Deine Zukunft“ des Zentralverbandes des Deutschen Bäckerhandwerks e.V., sondern ist auch international aktiv. Eine enge Partnerschaft pflegt DEBAG mit der französischen Fachschule für Bäckerei, Konditorei & Gastronomie „Le Lycée Professionnel Simon Lazard de Sarreguemines“. Und so zeigten die französischen Fachschüler am DEBAG-Messestand auf der Südback die ganze Bandbreite ihres Könnens und die Vielfalt an Snacks und Backwaren, die DEBAG-Öfen zubereitet werden können: Angefangen bei französischen Patisserie-Spezialitäten über leichte Mittagssnacks, Gratins und Burger bis hin zu vollwertigen Gerichten mit Fisch und Fleisch.

Positive Bilanz
 „Wir sind sehr zufrieden mit unserem diesjährigen Südback-Messeauftritt und den geführten Gesprächen, die auf ein gutes Messe-Nachgeschäft schließen lassen. Insbesondere das starke Interesse an unseren e.BAKE.solutions, bestärkt uns darin, unser Portfolio an intelligenten Backtechnologien – insbesondere zur Vereinfachung von Arbeitsabläufen und zur Reduktion von Energieverbräuchen - stetig weiterzuentwickeln.“ so Oliver Theiß, Vertriebsleiter der DEBAG.

Die Vorbereitung auf die letzten Messen des Jahres laufen bereits: Vom 25. bis 29. November präsentiert sich die DEBAG auf der AgroProdMash in Moskau sowie vom 15. bis 16. November auf der RetailShow in Warschau.

Fotos: Jasmin Chérie

 

 

Bautzen/Stuttgart, 29.09.2017

Ihre Ansprechpartner Pressekontakt

Sabine Petermann
Marketing & PR

DEBAG
Deutsche Backofenbau GmbH
Dresdener Str. 88
02625 Bautzen

Tel.: +49 3591 360-255
Fax: +49 3591 360-140

sabine.petermann@remove-this.debag.com
www.debag.com 

www.facebook.com/DEBAG.Backofenbau